Wichtiger Hinweis

Geben wir gemeinsam Covid-19 keine Chance!
Um für Sie wie auch für uns den Winter 2020/2021 zu einem möglichst ungestörten Urlaubserlebnis werden zu lassen, haben wir uns jetzt bereits bestmöglich vorbereitet. Laufend werden wir hier unseren Informationsstand aktualisieren und Sie somit am Laufenden halten. 
Wir freuen uns sehr, Sie ab dem 26. November 2020 wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Einiges wird in der kommenden Saison etwas anders sein. Zukünftig werden wir, Ihrer und unserer Gesundheit zuliebe, auf das Händeschütteln verzichten. Wir alle werden sicher eine andere Form der Begrüßung, die wir als wertschätzend erachten und unsere Gesundheit schützt, finden.
Ergänzend zu den aktuell in Geltung stehenden rechtlichen Vorgaben, bieten wir ein umfassendes Maßnahmenpaket im Hotel, im Restaurant und - in Zusammenarbeit mit der Liftgemeinschaft - in den Skigebieten, das Ihnen erholsame und schöne Skitage ermöglicht. Wir evaluieren laufend die Situation und passen unsere Covid-19 Compliance im Hinblick auf sich allenfalls ändernde gesetzliche oder behördliche Vorgaben an.
Skiopening
Zum Saisonstart am 26. November 2020 wird es KEIN OPENING-KONZERT geben. Das heißt jedoch nicht, dass man keine Akzente zum Opening setzt. An kleineren Veranstaltungen und Highlights wird auf Hochtouren gearbeitet. Daher wird versucht, gerade die vorweihnachtliche Zeit mit verschiedenen Aktionen so attraktiv wie möglich zu gestalten. Vor allem der Wintersport soll hierbei in den Fokus gerückt werden. Ob und wie das Konzert ggf. am Saisonende nachgeholt werden kann, wird aktuell diskutiert bzw. mit den vorgesehenen Künstlern verhandelt. Angebote wie z.B. der Adventmarkt oder auch der Krampusumzug (ohne Party) werden unter den aktuellen Voraussetzungen planmäßig über die Bühne gehen.
Seilbahnen und Pisten
Multifunktionstuch geschenkt: Beim Kauf eines Skipasses bekommen Sie ein Multifunktionstuch, das als Mund-Nasenschutz (MNS) verwendet werden kann, geschenkt. Das Tragen eines MNS ist in den entsprechend gekennzeichneten Bereichen verpflichtend.
Organisierte Anstehbereiche: Die Anstehbereiche werden unabhängig von den aktuellen rechtlichen Vorgaben technisch so organisiert, dass eng zusammenstehende Personengruppen möglichst vermieden werden.
Limitierte Personenanzahl: Eine Reduzierung der höchstzulässigen Personenanzahl in den Seilbahnkabinen oder den Sesselbahnen ist rechtlich nicht verpflichtend, von einer Ausnutzung der erlaubten Kapazitäten wird bei entsprechend geringem Fahrgastaufkommen abgesehen. In Seilbahnkabinen und bei Fahrten mit Sesselbahnen und Liften ist in jedem Fall ein MNS zu tragen.
Hotel und Restaurant
Mindestabstände: In unserem Restaurant achten wir auf die behördlich angeordneten Mindestabstände der Tische und Sitzmöglichkeiten. Hygienemaßnahmen in den Buffetbereichen wurden adaptiert und ausgebaut.

Laufende Tests:
 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden vor der erstmaligen Aufnahme ihrer Tätigkeit auf Covid-19 getestet. Bei jenen, die im Kundenkontakt stehen, erfolgen Folgetestungen. 
Reinigung und Desinfektion: Hygiene und Sauberkeit sind unser Qualitätsversprechen an Sie und unsere Mitarbeiter und haben oberste Priorität. Dazu zählen unter anderem eine signifikante Erhöhung der Häufigkeit der Reinigung oft berührter Oberflächen, wie z.B. Handläufe, Tische, Lifttasten, Türklinken, …… - unter Verwendung von viruziden Mitteln, die auch von der Umweltschutzbehörde genehmigt sind. 
Buchen und Stornierungsmöglichkeiten: Wir empfehlen für die kommende Wintersaison den Abschluss einer Reiseversicherung. Unsere Unterkünfte bieten bei Reservierung die Europäische Reiseversicherung an. Diese versichert nunmehr Covid-19 Erkrankungen, wie jede andere unerwartete schwere Erkrankung auch. 
Einreise aus Risikoland: Sollten Sie aus einem als Risikoland eingestuften oder mit einer Reisewarnung versehenen Land nach Österreichs einreisen, um direkt im Anschluss bei uns einen Urlaub zu verbringen, bitten wir Sie herzlich zur Iherer eigene Sicherheit einen PCR-Tests zu machen. Danke, dass Sie verantwortungsvoll handeln und somit sich und Ihre Mitmenschen schützen! 
Wellness: Sie können unser Massageangebot unter Einhaltung der neuen Hygiene- und Sicherheitsbestimmung wie gewohnt genießen. Auch die Nutzung der Sauna ist gemäß den aktuell geltenden Bestimmungen nach dem Bäderhygienegesetz möglich. Selbstständig durchgeführte Aufgüsse sind erlaubt. Wedeln ist jedoch nicht empfohlen. Halten Sie in den Kabinen bitte den vorgeschriebenen Abstand von 1 m in jede Richtung zu jenen Personen, die nicht gemeinsam mit Ihnen im gleichen Haushalt leben, ein. Um den erforderlichen Abstand zwischen den einzelnen Liegen in den Ruheräumen zu gewährleisten, wurde die Anzahl der Liegen reduziert. 
Die Sportgeräte dürfen genutzt werden und werden regelmäßig desinfiziert. Wir bitten aber auch Sie, vor und nach Gebrauch um selbstständige Desinfizierung der Geräte. In einem gemeinsamen Haushalt lebende Personen dürfen den Mindestabstand von 2 Metern auch unterschreiten. 

Gesund bleiben und Ausbreitung reduzieren: 
Zum Schutz vor besonderer Ansteckung, fordern wir Gäste und Mitarbeiter dringend dazu auf, sich selbst zu isolieren und die Rezeption sofort telefonisch zu informieren, wenn sie Fieber (38°C oder höher) entwickeln, sich fiebrig zu fühlen beginnen oder andere typische Krankheitszeichen oder -Symptome entwickeln. Waschen Sie ihre Hände häufig mit Wasser und Seife, insbesondere nach Husten oder Niesen. 


Gerne bieten wir Ihnen einzeln verpackte Einweg-Mund-Nasen-Schutz-Masken zu einem geringen Unkostenbeitrag von € 0,70 an.